UN CERF lädt die Gemeinde Gottes zur hochrangigen Konferenz in 2017

Am 13. Dezember 2016 wurde die Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins als allererste Gemeinde zu einer hochrangigen Konferenz der Vereinten Nationen eingeladen. Der zentrale Nothilfefond der Vereinten Nationen (UN CERF) lud zur hochrangigen Verpflichtungskonferenz zur Spendenbereitschaft für 2017 ein, bei der der Hauptpastor der Gemeinde Gottes Kim Joo-Cheol eine Rede hielt und die Gemeinde vorstellte.

“Die Gemeinde Gottes glaubt an Gottvater und Gottmutter, die in der Bibel bezeugt werden, und hält die Wahrheit des neuen Bundes, die Jesus Christus errichtete”, erklärte der Hauptpastor.

“Die Gemeinde Gottes hat mit ihren 2,5 Millionen Mitgliedern in 175 Ländern aktiv durch unterschiedliche Hilfsmaßnahmen unterstützt. Als Folge dieses Engagements wurde die Gemeinde Gottes mit den Auszeichnungen der Präsidenten der USA und Koreas gewürdigt und erhielt dieses Jahr den Queen’s Award für Freiwilligendienst zusammen mit dem Titel MBE [Member of the Most Excellent Order of the British Empire] von der Königin des Vereinten Königreichs. All diese menschenfreundlichen Aktivitäten entspringen aus dem Herzen von Mutter.”

Hauptpastor der Gemeinde Gottes Kim Joo-Cheol bei der hochrangigen Konferenz der UN CERF.
Hauptpastor der Gemeinde Gottes Kim Joo-Cheol bei der hochrangigen Konferenz der UN CERF.

Der Hauptpastor der Gemeinde Gottes hielt eine Rede vor einer Gruppe von Vertretern aus 29 Ländern. UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon eröffnete die Konferenz, gefolgt von einer hochrangigen Gremiumsdiskussion, die von CNN-Nachrichtensprecher Jake Tapper moderiert wurde. Im Gremium waren unter anderem der Unter-Generalsekretär für humanitäre Angelegenheiten, das Büro für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten und der Koordinator für Nothilfen, Sir Stephen O’Brien, Ugandas Minister für auswärtige Angelegenheiten H.E. Herr Sam Kahamba Kutesa, die dänische Ministerin für Entwicklungskooperation H.E. Ulla Tornaes, UN-Oberkommissar für Flüchtlinge Herr Filippo Grandi und UN-Residentenkoordinatorin in Uganda, Frau Rosa Malango. Sie sprachen über die Notwendigkeit, den Hilfefond UN CERF zu finanzieren um dessen Hilfeleistung in den von Konflikten und Krisen betroffenen globalen Gemeinschaften zu ermöglichen. Dreiundreiβig anwesende Spender versprachen ca. $273 Millionen, um die Reaktion des Fonds auf Notsituationen rund um den Globus zu unterstützen.

Hilfe für Nationen in Not durch gute Taten

Im letzten Monat hielt die Gemeinde Gottes in Denver, Colorado, ein Benefizkonzert ab, wobei $50,000 USD erfolgreich gesammelt wurden, welche die Gemeinde dem UN-CERF spendete, um Haiti zu unterstützen nach dem Schaden vom Hurricane Matthew. Die Zusammenarbeit der Gemeinde Gottes mit den Vereinten Nationen begann im Jahre 2010, nachdem die Gemeinde eine Spende für die Erdbebenopfer in Haiti abgegeben hat. Im Jahre 2015 half die Gemeinde Gottes erneut den Erdbebenopfern, diesmal in Nepal.

In seiner Rede sagte der Hauptpastor, “Die Welt erlebt jetzt die katastrophalen Folgen von Kriegen, Hungersnot, Erdbeben und Klimawandel. Obwohl bereits viel getan wurde, sollten wir jetzt noch mehr Anstrengungen unternehmen.”

“Solche Katastrophen sind nicht auf ein einzelnes Land beschränkt. Deswegen betrachtet die Gemeinde Gottes alle sieben Milliarden Menschen in der globalen Gemeinschaft als unsere Familie und kümmert sich um sie”.

“Mit dem Herzen von Himmelsmutter, freut sich die Gemeinde Gottes darauf, den UN CERF und anderen Organisationen der Vereinten Nationen zu unterstützen, um denen zu helfen, die der Hilfe bedürfen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *

Copyright ©2020 | Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins | All Rights Reserved | All Scripture quotations, unless otherwise indicated, are taken from the Holy Bible, New International Version®, NIV®. Copyright ©1973, 1978, 1984, 2011 by Biblica, Inc.™ Used by permission of Zondervan. All rights reserved worldwide. www.zondervan.com The “NIV” and “New International Version” are trademarks registered in the United States Patent and Trademark Office by Biblica, Inc.™ Some contents are in use under the shutterstock.com and gettyimagesbank.com